pliant digitalisiert das Kreditkartenmanagement für Unternehmen mit Malte Rau

12. Mai 2022

Oft unterschätzt und meist gehasst: Die Firmenkreditkarte und die noch viel leidigere Abrechnung. Wer hat die Karte? Wo ist der Beleg vom 03.09.2016 und wer hat eigentlich den Zoom-Account bezahlt? Malte Rau, Co-Founder des digital-Kreditkartenunternehmens pliant erzählt in der neuen Folge von „Thanks For Shopping“ unseren Podcast-Hosts Nadja Müller und Saravanan Sundaram, warum gerade Onlinehändler:innen zu digitalen Kreditkartensystemen wechseln sollten.

Gemeinsam sprechen sie über Gründung in Zeiten des Pandemiegeschehens, die allgemeine deutsche Zögerlichkeit, wenn es um Digitalisierung geht und warum es nicht immer eine All-in-One Lösung braucht. Als Anbieter digitaler Kreditkarten hat pliant das Ziel, Unternehmen eine flexible Lösung für ihr Buchhaltungs- und Reisekostenmanagement zu liefern. Die Vorteile: weniger Verwaltungsaufwand, keine chaotische Belegsammlung mehr und auch einige finanzielle Ersparnisse.

Geboren wurde die Idee aus den eigenen nervenaufreibenden Erfahrungen im Arbeitsalltag, so wissen die pliant-Founder ganz genau, was ihre Kund:innen brauchen und bieten auch branchenspezialisierte Lösungen an.

In dem Gespräch tauschen sich unsere Hosts und Malte über die anfänglichen Hürden der Unternehmensgründung aus und klären wie es pliant gelungen ist sich auf einem stark umkämpften Markt in so kurzer Zeit zu etablieren und mittlerweile auch große Player:innen in Europa zu ihren Kund:innen zählen zu können.

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Unsere letzten Beiträge


fynax. Flow digital.

Twitter Feed
Bleibe auf dem Laufenden. Verfolge die neuesten Tweets.
FOLLOW @FYNAX
Facebook Feed
Vernetze dich auf Facebook mit fynax
FOLLOW @FYNAX